MWST Vergütung Schweiz / Grundzüge

Vergütung nur an bestimmte Gruppe

Nur ein ausländisches Unternehmen kann Vergütung von schweizerischer MWST beantragen. Weiter, für einen Anspruch auf MWST Vergütung muss das ausländische Unternehmen den Sitz in einem Staat, der auf der Länderliste aufgenommen ist, haben. Ein ausländisches Unternehmen hat nur dann Anspruch auf Vergütung schweizerischer MWST, wenn ein inländisches Unternehmen gemäss der normalen Regelung für Abzug von Vorsteuern ein Recht auf Abzug der Vorsteuern haben würde.

nur Vergütung spezifischer MWST

Lediglich schweizerische MWST die in Übereinstimmung mit den MWST Regelungen geschuldet war, wird vergütet. MWST berechnet auf Leistungen die nicht der MWST unterliegen oder von der MWST befreit/ausgenommen sind, wird nicht vergütet. Ausserdem, für bestimmte Staaten könnten eventuell Beschränkungen, hinsichtlich der Leistungen wofür MWST Vergütung beantragt werden kann, gelten.  Ein ausländisches Unternehmen das in dem Heimatstaat einer Beschränkung des Rechts auf Abzug von Vorsteuern unterworfen ist, wird sein Recht auf MWST Vergütung entsprechend gekürzt sehen.

zeitliche Beschränkung anwendbar

Der Anspruch auf MWST Vergütung Schweiz ist ein Recht das nur innerhalb einer beschränkten Periode (sechs Monate nach Ablauf des Kalenderjahres) ausgeübt werden kann. Ausserdem, nur für schweizerische MWST im Zusammenhang mit dem vergangenen Jahr kann erfolgreich Vergütung beantragt werden. Ein Antrag auf Vergütung schweizerischer MWST kann nicht erstmals gestellt werden, wenn die Frist dafür abgelaufen ist.

sich vorbereiten

Jedes Mal wenn Sie den Kauf von Waren oder Dienstleistungen in Erwägung ziehen, müssen Sie die Auswirkungen der MWST Behandlung dieser Kauftransaktion auf Ihre Vergütungsposition prüfen. Tun Sie das nicht, oder nicht früher als der Zeitpunkt, an dem Sie Ihre MWST Vergütungsantrag vorbereiten, dann werden Sie zu spät sein um Dokumente anzupassen -falls notwendig.

MWST Vergütung vs. MWST Registrierung

Das MWST Vergütungsverfahren ist nicht identisch mit einer MWST Registrierung. Ein ausländisches Unternehmen wird nur dann sich für Zwecke der MWST registrieren können wenn es die Bedingungen für eine verpflichtete oder freiwillige MWST Pflicht erfüllt. Das MWST Vergütungsverfahren steht nur offen für ausländische Unternehmen die für Zwecke der MWST (CH) weder registriert sind, noch registriert sein müssen.
Mehr über schweizerische MWST Pflicht

Benutzen Sie juristische Spezialisten

Im Gegensatz zu einer hohen Anzahl von Dienstleistungserbringern im Bereich MWST Vergütung, “cash back” oder “cash management”, behandeln wir MWST Vergütung nicht lediglich als ein administratives Verfahren, sondern beachten wir auch die mit MWST Vergütung zusammenhängenden juristischen Themen.  Erst wird geprüft ob die Voraussetzungen für MWST Vergütung erfüllt werden und eventuelle Ablehnungen werden nicht ohneweiteres einfach akzeptiert.
Zahlen Sie immer noch mehr als 10% Kommission für Dienstleistungen im Zusammenhang mit MWST Vergütung? Nicht mit VAT plus Schweiz!

Ausgewählte Themen zur schweizerischen MWST

die Seiten der Spezialthemen sind z.Z. nicht/nur teilweise in deutscher Sprache

plan Ihre MWST Vergütung

Schweizerische MWST Vergütung braucht Planung

MWST Vergütung Compliance fängt schon lang bevor Sie Ihren schweizerischen MWST Vergütungsantrag stellen. Tatsächlich fängt es an, ab dem erstem Moment, an dem Sie Waren oder Dienstleistungen kaufen oder an dem Sie Leistungen in der Schweiz erbringen. In beiden Situationen müssen Sie sich fragen, ob Ihr Unternehmen entweder im Genuss einer MWST Vergütung kommen wird oder eher MWST pflichtig sein wird. Ein ausländisches Unternehmen muss Richtlinien in Kraft haben für die Bestimmung der schweizerischen MWST Position des Unternehmens oder für die Handhabung der schweizerischen MWST.

Besparen Sie Zeit und vermeiden Sie Nichtvergütung von MWST durch die Anwendung von Hilfsmittel für das Verfolgen der MWST, auf deren Vergütung Sie Anspruch haben. Wenn regelmässig auf dem neusten Stand gebracht, haben Sie dann eine Übersicht über alle relevanten Informationen sofort verfügbar.

Ausländische Unternehmen die ein effizientes und effektives betriebsinternes Programm für die Erfassung zur Vergütung berechtigter MWST haben möchten, sollten sich die Umsetzung einer deutlichen aber kompakten schriftlichen Instruktion für das Personal in Erwägung ziehen.

Impressum

VAT plus GmbH
Roschstrasse 1A
3007 Bern
Schweiz
office@vatplus.ch
Handelsregister: CHE-110.231.814
www.vatplus.ch

Disclaimer

Die Informationen auf dieser Website sind nur allgemeiner Natur und können weder als Beratung, noch als wichtigste oder einzige Grundlage für Handlungen benutzt werden.